Zerbst (jkd) l Das Francisceum hat es mit Traditionen. Eine ist noch recht jung, zugleich sehr erfolgreich: Alljährlich bilden die Schüler der 5., 6., 8. und 10. Klassen Projektgruppen, um sich dann ein Schuljahr lang auf die Präsentation ihrer Themen vorzubereiten. Am Freitag war ein solcher Tag, und im Schulgebäude am Weinberg 1 konnte man sich wirklich umfassend zum "Traum vom Fliegen" informieren. Lesen Sie am Sonnabend mehr in der Volksstimme und im E-Paper.