Burg l Dirty Dancing, König der Löwen, Rocky - die Musicalgruppe lässt bei ihrem Auftritt keines der bekannten Musicals aus. Alle fünf Minuten wechseln sie ihre Kostüme und performen zu einem anderen Song. Sie schauspielern, singen und tanzen. Das Publikum jubelt begeistert.

Für die Projektwoche sind die Schüler des Fachgymnasiums an den Berufsbildenden Schulen "Conrad Tack" des Landkreises Jerichower Land in Burg nochmal richtig kreativ geworden. Ihre Ergebnisse stellten sie am Donnerstag vor.

In der Turnhalle der Berufsschule herrscht heitere Stimmung. Eine Woche hatten die Schüler der elften und zwölften Klasse des Fachgymnasiums Zeit, um eigene Projekte zu entwickeln und für die Präsentation vorzubereiten.

Zur Auswahl standen die Themen Ernährung, Lesen, Werbung, Fotografie, Sport, Musik und Musical. Neben diesen Projekten gab es zudem eine Management-Gruppe, die sich um die Organisation der Projektwoche gekümmert hat. "Auch wenn es stressig war, alles in einer Woche zu organisieren, hat`s Spaß gemacht", erzählt Philipp Voigt (17).

67 Schüler, 16 Lehrer und drei Referendare haben bei der Projektwoche mitgewirkt. Dabei kamen alle Ideen von den Schülern selbst. "Bis zur Präsentation haben die Gruppen geheim gehalten, wie sie ihre Projekte umsetzen wollen", erklärt die Projektleiterin Alexandra Cop. So wusste bis zum Auftritt auch niemand, worum es in dem Stück der Musicalgruppe geht. Dann legten Hauptdarstellerin Maxi Schmidt und ihre fünf Mitstreiter los. Das Stück heißt "Zurück in die Zukunft, Baby" und behandelt das Leben der Figur Francis Houseman, genannt Baby, aus dem Film Dirty Dancing. Während des Auftritts stach die Tanzeinlage zu dem Song Thriller von Michael Jackson besonders hervor. Verkleidet als Zombies sorgte die Gruppe für laute Jubelrufe im Publikum. Nach ihnen zeigte erst die Sportgruppe ihre Performance, dann gab die Musikgruppe ihre Stücke zum Besten. Die Instrumente hatten sie selbst gebaut.

Am Freitag nahmen die Schüler nur noch ihre Zeugnisse entgegen und starteten danach in die wohlverdienten Sommerferien.

Bilder