Dornburg (mla) l Ein begeisterter Nachwuchsorganist war für die "40 Minuten Orgelmusik" am Sonnabend gewonnen worden. Sven Koch aus Schönebeck spielte Klassiker und improvisierte auch.Die Nervosität steigerte sich, je mehr der Uhrzeiger sich der 30 näherte. Aber mit dem guten Ratschlag seines Lehrers Carsten Miseler, Kantor der Stadtgemeinde Schönebeck und Umland, sich einfach vorzustellen, es seien keine Zuhörer da, er probe einfach nur, bekam Sven Koch sein Lampenfieber in den Griff. Das klappte in der Dornburger Kirche St. Christophorus mit ihrer versteckten Orgel natürlich umso besser. Das Publikum bekommt seinen Organisten immer erst zum Ende des Konzerts zu sehen, wenn er sich vorstellt.