Biederitz (am) l 99 Euro haben Betrüger einem Biederitzer vom Konto abgebucht, indem sie sich über ein per Kurznachricht SMS verschicktes Schadprogramm - ein sogenannter Trojaner - in sein Mobiltelefon eingeschlichen haben. Wenig später erhielten mehrere seiner Kontakte aus dem Handyadressbuch ähnliche SMS mit dem gefährlichen Trojaner. Als dem jungen Mann dies auffiel, ließ er bei seinem Telefonanbieter umgehend eine Sperre einrichten. Lesen Sie am Dienstag mehr in der Volksstimme und im E-Paper.