Burg l Mit der Konstituierung des Burger Stadtrates haben sich zeitgleich auch die neu gewählten sechs Ortschaftsräte zusammengefunden, die nun ihre Arbeit aufnehmen. Die Volksstimme wird deren Mitglieder und die Ziele der neuen Wahlperiode kurz vorstellen.

Der Niegripper Ortschaftsrat setzt sich aus sechs Mitgliedern zusammen. Dazu gehören Wolfgang Hoffmann (369 Stimmen), Karl-Heinz Summa (294), Ulf Möbius (264), Dirk Heuer (212), Matthias Pannholzer (165), Bernd Wagner (95). Alter und neuer Bürgermeister ist Karl-Heinz Summa. Er wurde vom Ortsrat einstimmig für dieses Ehrenamt gewählt und ist zugleich stellvertretender Vorsitzender des Stadtrates.

Die Ziele für die Elbgemeinde sind schon im vorigen Jahr klar abgesteckt worden. "Jetzt müssen die Weichen für den dringend benötigten Kita-Ersatzneubau gestellt werden. Hier sind wir guter Hoffnung", sagt Summa. Nicht locker lassen wolle der Ortschaftsrat auch bei der Straßensanierung. Einwohner der Feldstraße beispielsweise haben vor Monaten Druck gemacht.

Außerdem: Der Ort benötige ein weiteres Wohngebiet.