Biederitz (tra) l Natürlich, es musste wieder regnen, wenn es auch nur ein paar Tropfen waren. Doch das Turnier um den Ehlecup ist praktisch ein Synonym für Regen, sagt der Leiter des Biederitzer Jugendfreizeitzentrums "Alte Seilerei" Torsten Zucker, der Organisator des sportlichen Ereignisses.

Seit zehn Jahren schon wird immer im Sommer dieses Beachvolleyball-Turnier ausgetragen, und nur einmal habe es nicht geregnet. Nur im Vorjahr herrschte eine unglaubliche Hitze.

Eigentlich war vorgesehen, das sechs Mannschaften am Turnier teilnehmen, aber am letzten Sonnabend waren nur drei auf dem Sandplatz neben der Gaststätte "Ehlestrand" erschienen. Zucker erklärt, dass manche noch kurzfristig abgesagt hätten. Andere, sonst immer aktive Teams hätten sich überhaupt nicht gemeldet. Er vermutet, dass sich wichtige Spieler oder die Spielführer noch im Urlaub befinden. Selbst der Titelverteidiger vom Vorjahr, das Team "Lindenweiler" aus Magdeburg war nicht anwesend. Die Mannschaft hatte sich aufgelöst. Dafür trat die "SSV Besiegtdas 03" aus Magdeburg an, der ein Spieler von damals angehörte.