Christian Fenderl(40) wurde am Dienstag durch den Polizeipräsidenten der PD Sachsen-Anhalt Nord, Andreas Schomaker, mit der Wahrnahme der Dienstgeschäfte als Leiter des Polizeirevieres Jerichower Land beauftragt. Der gebürtige Calbenser tritt die Nachfolge von Dietmar Schellbach an. Der Polizeioberrat ist seit Oktober 1993 im Polizeidienst tätig. Seine Laufbahn begann er im Polizeirevier Magdeburg. Von 2003 bis 2005 erfolgte seine Ausbildung zum höheren Polizeivollzugsdienst. Im Anschluss daran fungierte er als Leiter des Zentralen Einsatzdienstes in der PD Magdeburg. Ab November 2007 übernahm er Führungsaufgaben im Einsatzdienst der PD Sachsen-Anhalt Nord. Zuletzt war er als Leiter des Einsatzdienstes im Polizeirevier Börde in Haldensleben tätig. (da)