Biederitz (tra) l Der neue Bahnübergang in der Woltersdorfer Straße in Biederitz wird jetzt per Radarscanner überwacht. Befinden sich Personen oder Gegenstände darauf, wird die Schranke am Schließen gehindert. Gleichzeitig schalten die Signale an den Gleisen auf Rot, damit der Zug den Übergang nicht passiert. Lesen Sie am Dienstag mehr in der Volksstimme und im E-Paper.