Burg (mk) l Für ihre ehrenamtliche Tätigkeit erhalten die Stadt- und Ortsräte von Burg künftig mehr Geld. Der Stadtrat hat dieser neuen Regelung auf seiner jüngsten Sitzung mit fraktionsübergreifender Mehrheit zugestimmt. Grundlage dafür ist ein Runderlass des Innenministeriums vom Juni, in dem Mindest- und Maximalsätze festgelegt wurden. Lediglich Kerstin Auerbach kritisierte den Stadtratsbeschluss.