Burg/Genthin (da) l Statt 171 Kilogramm pro Einwohner im Jahr 2012 wurden 2013 nur noch 165 Kilogramm an privatem Hausmüll eingesammelt. Das zeigt die aktuelle Abfallbilanz der Abfallwirtschaftsgesellschaft Jerichower Land (AJL). Beim Biomüll gibt es noch Nachholbedarf. Für das laufende Jahr prognostiziert AJL-Geschäftsführer Dr. Henning Gehm noch einen weiteren Rückgang und rechnet mit 159 Kilogramm pro Einwohner. "Das wären dann schon 600 Tonnen weniger, und das kann sich eigentlich sehen lassen", sagt er.