Biederitz l Auf Initiative des Vereins Pro Biederitz beteiligen sich nach Informationen von Nadine Nocken, einer der Hauptorganisatoren und Initiatoren dieses vorweihnachtliches Ereignisses, acht Stationen, die am Sonntag Kunst, Kultur und Leckereien für Groß und Klein bieten.

Von 14 bis 18 Uhr sind Biederitzer Häuser und Höfe geöffnet und laden bei festlicher Atmosphäre zum Basteln, Singen, Essen, Trinken und gemütlichem Beisammensein ein. Nadine Nocken: "Die Organisatoren laden alle ganz herzlich ein. Machen auch Sie sich auf den Adventsweg und genießen Sie einige unbeschwerte vorweihnachtliche Stunden."

Familie Hens bittet die Besucher zum Testen von irischem Whisky und Irish Coffee in das ehemalige Biederitzer Rathaus. Dazu gibt es selbstgebackenes "Shortbread", ein traditionelles englisches Buttergebäck.

Bei Familie Sänger am Ende der Breiten Straße kann man bei würzigem Punsch, Glühwein und Schmalzbroten durch Trödel und Basteleien stöbern. Das Gemeindehaus der katholischen Kirche in der Breiten Straße 38 lädt zur Keramikausstellung ein.

Auf dem Hof von Bürgermeister Kay Gericke (SPD) in der Schulstraße 1 werden Würstchen, Grünkohl, Glühwein, Apfelpunsch und Met sowie Stockbrot am Lagerfeuer angeboten. Dazu gibt es Handarbeit und Weihnachtsdeko.

Das Gemeindehaus der evangelischen Kirche verwandelt sich durch viele freiwillige Helfer ab 15 Uhr in eine duftende Kaffeestube mit selbstgebackenem Kuchen.

In der evangelischen Kirche gleich nebenan ist wieder eine Ausstellung zu bewundern: "Sterne" ist das Thema. Musik erklingt. Um 14 Uhr findet ein Gottesdienst mit Lobpreischor statt. Ein Konzert "Akkordeon Akzente" beginnt um 16 Uhr. Geigen- und Flötenklänge sind ab 17 Uhr zu genießen.

Neu dabei, so Nadine Nocken, ist die Station an der Freiwilligen Feuerwehr Biederitz in der Schulstraße. Hier sorgen die Familien Irps, Schmidt und Schütt für das leibliche Wohl und geselliges Beisammensein. Waffelduft, Wintereis, Punsch und Glühwein laden zum Verweilen ein. An der Bastelstation können Kinder gemeinsam mit ihren Eltern kreativ sein.

Wie schon 2013 bildet das Naturfreundehaus ab 17.30 Uhr den Ausklang des Adventsweges. Familie Hille illuminiert stimmungsvoll das Gebäude und bietet Musik, Schwedenfeuer, Glögg und Gegrilltes. Als Höhepunkt spielt um 17.30 und um 18.45 Uhr die Magdeburger Klezmerband "Foyal".

Der Erlös der Veranstaltung wird wie im vergangenen Jahr für die Anschaffung eines weiteren Spielgerätes auf dem Biederitzer Spielplatz "Kantorwiese" gespendet. Im letzten Jahr waren 2500 Euro zusammengekommen.