Burg (da) l Landtagspräsident Detlef Gürth (CDU) überreicht am Sonnabend in der Clausewitz-Kaserne in Burg, Thomas-Müntzer-Straße 5b, Soldaten aus Sachsen-Anhalt die Anerkennungsmedaille des Landtages. Stellvertretend für alle Soldaten, die sich über Weihnachten und Neujahr im Auslandseinsatz befinden, nimmt Hauptgefreiter Daniel D. die Auszeichnung entgegen. Er beginnt seinen Einsatz Mitte Dezember 2014 in Mali. Die Vergabe der Medaille erfolgt während der Weihnachtsfeier des Familienbetreuungszentrums Burg, die für die Angehörigen der im Auslandseinsatz befindlichen Soldaten ausgerichtet wird. Neben dem Landtagspräsidenten und den Familienangehörigen wird an der Veranstaltung auch der Kommandeur des Landeskommandos Sachsen-Anhalt, Oberst Axel Lautenschläger, teilnehmen.