Burg (am) l Ein kleines Wunder in der Vorweihnachtszeit erlebte eine Burgerin. Am Donnerstag entdeckte sie in der Stadt zufällig ihr im März 2005 gestohlenes weinrotes 26er Damenrad wieder. Die Polizei konfrontierte den aktuellen Besitzer. Der reagierte verdutzt ob der schönen Bescherung. Er habe das Fahrrad vor mehreren Jahren einem Unbekannten abgekauft. Das halb ihm nichts. Die Frau bekam ihr Rad zurück.