Lostau (ael) l Der Heilige Abend begann für die Senioren im Wohnpark zur Heide in Lostau schon am Vormittag mit einem gemeinsamen Weihnachtsliedersingen. Sängerinnen und Sänger aus Lostau und Umgebung hatten sich zusammengefunden, um den Bewohnern der Einrichtung mit ihren Liedern eine Freude zu bereiten.

Die Wohnpark-Mitarbeiter um Leiterin Anja Heimann hatten für eine weihnachtliche Atmosphäre gesorgt. Der Duft von Weihnachtsgebäck und Tannenzweigen lag in der Luft.

Eine besondere Überraschung bereitete Anja Heimann. "Ich habe draußen vor der Tür das Christkind getroffen und es hat uns ein Gedicht mitgebracht." Mit einem weißen Kleid, glitzernden Flügeln und einem Stern als Krone trug die 10-jährige Schülerin Sandrin eindrucksvoll das Gedicht von dem "Christkind" von Robert Reinick vor und erhält viel Applaus für ihre Darbietung.

Mit dem Lied "Oh du Fröhliche" begann das Chorkonzert. Viele Zuhörer sagen die weihnachtlichen Weisen mit. Unter der Leitung von Gerlinde Lentsch an der Orgel war es dem Chor "eine Herzensangelegenheit, am Heiligen Abend für die Senioren des Wohnparks ein Konzert zu geben". Begeistert war auch die Vorsitzende des Wohnparkbeirats, Hanna Thrömer. Sie freute sich zudem auf den Besuch ihres Sohnes, der Schwiegertochter und den beiden Enkelkindern zum Weihnachtsfest. Für das besinnlich und stimmungsvolles Konzert dankten die Senioren dem Chor mit reichlich Beifall.