Magdeburgerforth (bsc) l Der Traditionsverein Kleinbahn des Kreises Jerichow I hatte am Sonnabendnachmittag zu einer Glühweinfahrt auf dem Museumsbahnhof eingeladen. Auch wenn sich das Wetter noch nicht unbedingt "glühweinfreundlich" präsentierte, hatten doch einige Besucher den Weg zum Museumsbahnhof gefunden. Sie konnten sich während der Fahrt zum "Lumpenbahnhof" und zurück den Glühwein munden lassen oder sich im "Kleinbahnbistro" niederlassen.Für einige Mitglieder des Traditionsvereins stand an diesem Nachmittag aber doch die Arbeit im Mittelpunkt. Ein Schwerpunkt war dabei der Streckenabschnitt zwischen Museumsbahnhof und dem künftigen Haltepunkt "Magdeburgerforth-Lindenstraße". Auf diesem Teilstück sind die Gleise mittlerweile auf einer Länge von rund 210 Metern verlegt. Lesen Sie mehr am Montag in der Volksstimme.