Gerwisch (tra) l Wehrleiter Wolfgang Biermann hat angekündigt, in einem Jahr sein Amt zur Verfügung zu stellen. Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gerwisch forderte er die Landespolitik auf, wieder den Schulterschluss mit den Feuerwehren zu suchen. Fehlendes Geld und ständige Umstrukturierungen sind für Beckmann, der seit 25 Jahren an der Spitze der Wehr steht, Beleg dafür, dass "etwas faul im Feuerwesen" sei. Diskussionen um Ziele und Wege sollten offen und fair geführt werden, nicht hinter dem Rücken, mahnte er auch für den Kreisverband und die eigenen Reihen an. Lesen Sie am Montag mehr in der Volksstimme und im E-Paper.