Burg (jq) l Die Gasexplosion an der Magdeburger Straße 13 im vergangenen Mai zerstörte zwei historische Häuser und wirft nach wie vor Fragen auf. Wenn dem Opfer der Explosion ein Suizidversuch nachgewiesen wird, droht eine Verurteilung und ein Anspruch auf Schadensersatz. Lesen Sie am Sonnabend mehr in der Voplksstimme und im E-Paper.