Burg l Am Donnerstagabend wurde in Burg der AfD-Kreisverband Jerichower Land gegründet. Damit verfügt die Partei Alternative für Deutschland (AfD) nun in jedem Landkreis in Sachsen-Anhalt über einen Kreisverband. "Das Beste kommt zum Schluss", freute sich der Vorsitzende des Landesverbandes, André Poggenburg.

Zum Vorsitzenden wurde Olaf Walker aus Biederitz gewählt. Die Funktionen des Schatzmeisters übernimmt Rico Kasprick aus Schopsdorf, die des Schriftführers Gordon Köhler aus Lübs. Der Kreisverband Jerichower Land zählt derzeit elf Mitglieder, bei zwei weiteren läuft das Aufnahmeverfahren. Die Mitglieder kommen aus Biederitz, Hohenwarthe, Pietzpuhl, Schopsdorf, Genthin, Lübs, Burg und Lostau. Damit zählt der Landesverband rund 310 Mitglieder.

In der Gründungsversammlung verabschiedeten die Mitglieder einstimmig die Satzung des Kreisverbandes. Der Sitz des Kreisverbandes befindet sich in Burg. Zeitnah soll nun ein Kreisverbandstag einberufen werden. "Mit der Wahl hat auch das Jerichower Land nun einen funktionsfähigen Vorstand. Ich wünsche mir eine gute Zusammenarbeit", so der Landesvorsitzende André Poggenburg.

Der Vorsitzende Olaf Walker ist Biederitzer, 44 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Beruflich ist er als Jurist und Eisenbahner unterwegs. Zu seinen ersten Zielen gehört die Gewinnung von engagierten Mitgliedern. "Wir wollen die Leute im Land halten und die Wirtschaft strukturell stärken", so der Biederitzer. Der Kreisverband agiere meinungsübergreifend mit einem gesunden, modernen Patriotismus. Olaf Walker: "Wir wollen Problemlösungen finden, die die etablierten Parteien bisher nicht anbieten. Wir sind eine Partei mit Bodenhaftung und für alle offen."

Wer Interesse an einer Mitarbeit im Kreisverband hat, ist am Freitag, 10. April, ab 19 Uhr beim Stammtisch in der Gaststätte "Zum Goldbroiler" in Burg willkommen. Ab 18 Uhr kommt erstmals der neugewählte Vorstand zusammen. Aber auch per E-Mail "jl-las.de", per Telefon bei Olaf Walker unter 0163/6818761 oder bei Post bei Rico Kasprick, Hotel A 2, Heidestraße 10 in 39291 Schopsdorf können sich interessierte Bürger über die Arbeit und Ziele des noch jungen Kreisverbandes informieren.