Burg (mk) l Die neue Streetworkerin des Soziokulturellen Zentrums (SKZ) in Burg heißt Katja Treffky. Seit Anfang März übernimmt sie nun die Aufgaben ihres Vorgängers Wadim Butewitz. Die 35-Jährige hat jahrelange Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit und will auch neue Angebote ermöglichen.