Burg (fh) l "Ich stehe auf kräftige Farben" sagt Michaela Meves-Tauch. 21 Bilder der Malerin aus Magdeburg hängen bis Juni im Landratsamt an der Bahnhofstraße in Burg. Die hundertjährige Treppe ins Obergeschoss des Burger Landratsamtes knarrt wie eine knorrige Märchentruhe. Die Augen des Besuchers auf den Stufen kommen nicht an ein märchenhaftes Motiv vorbei: Frühling in Mümmelshagen", heißt ein Bild, das seinen Betrachter auf die Reise in ein dörfliches Morgentaueinsammeln schickt. Am Ende der knarrenden Stufen erwartet Michaela Meves-Tauch ihre Vernissage-Gäste. Die Malerin aus Hermsdorf bei Magdeburg sagt: "Zum Mümmelmann-Bild gibt es eine kleine Geschichte für Kinder. Und wer weiß, vielleicht werde ich sie eines Tages veröffentlichen."