Burg (mk) l Burg hat wieder einen Naturlehrpfad. Am Niegripper See wurde jetzt der 1,5 Kilometer lange "Wissensweg" eingeweiht. Besucher können sich unter anderem auf Schautafeln über die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt in dieser Region, die auch für Naherholung genutzt wird, informieren. Die Ortschaft Niegripp investierte 7000 Euro, dabei flossen auch Gelder im Rahmen des EU-Programms "Leader" für den ländlichen Raum.