Burg/Genthin/Gommern (da) l 365 Jugendliche aus dem Landkreis werden in den nächsten Wochen in Burg, Genthin oder auch in Magdeburg ihre Jugendweihe feiern. Dem organisierenden Verein liegen sogar schon Anmeldungen für das Jahr 2018 vor. Die Vorbereitungen sind soweit getroffen. Nun geht es noch darum, mit den Jugendlichen bei den Stellproben alles wichtige durchzusprechen und zu üben. "Beispielsweise werden die Mädchen dort auch ihre Hackenschuhe mitbringen", sagt Kathrin Flecken vom Landesverband Sachsen-Anhalt der Interessenvereinigung Jugendweihe. "Wir haben in den letzten Jahren festgestellt, dass nicht die Jugendlichen aufgeregt sind, sondern die Eltern", sagt die Organisatorin und ergänzt: "Die Jugendlichen gehen ganz normal mit der Nervosität um. Ich denke, die Sicherheit kommt noch mit den Stellproben." Die erste Jugendweihe-Veranstaltung findet am 2. Mai in der Burger Stadthalle statt.