Gommern (mla) l Die Einheitsgemeinde Stadt Gommern sucht eine neue Gurkenkönigin. Sie soll auf dem 6. Gurkenmarkt Ende August gekrönt werden. "Wir rufen alle Einwohnerinnen der Einheitsgemeinde Gommern auf, sich um die Regentschaft als Gurkenkönigin zu bewerben", sagte Axel Struy, Vorsitzender des Arbeitskreises Kultur des Stadtfördervereins Wir für Gommern. Wer sich bewerben möchte, muss älter als 18 Jahre sein und die Zeit und Lust mitbringen, Gommern (über)regional zu repräsentieren. Dazu gehören natürlich auch Grundkenntnisse über Gommern und Umgebung, über die Gurke und ein selbstbewusstes Auftreten. Außerdem sollten die Bewerberinnen auf jeden Fall den Satz "Justav jib Jas in Jommern jibts jrüne Jurken!" fehlerfrei aussprechen können. Schon die Krönung als Gurkenkönigin wird ein einmaliger Moment sein, ist die Übergabe von Krone und Schärpe doch als Höhepunkt des Gurkenmarktes am 30. August geplant. Mindestens ein Jahr wird die neue Gurkenkönigin und Nachfolgerin von Pauline I. im Amt sein. Bewerbungen nimmt der Stadtförderverein Wir für Gommern ab sofort und noch bis zum 1. Juli entgegen. Die Bewerbungsunterlagen sollten schriftlich eingereicht werden und ein Foto beinhalten. Wer dazu noch Fragen hat, meldet sich unter der Telefonnummer 039200/ 78 30 00 in der Stadtinformation.