Möckern/Gommern (sze). Ab dem 7. Mai gibt es wieder eine Ausgabestelle der Tafel in Gommern. Nach der Explosion vor drei Wochen in dem ehemaligen Gebäude, bei der drei Mitarbeiter ums Leben kamen, hat das Team um Wolfgang Auerbach nun eine Alternative gefunden.Die "Tafel" in Gommern verfügt ab Donnerstag, 7. Mai, über neue Räumlichkeiten für die Ausgabe von Lebensmitteln an Annahmeberechtigte. Darüber informierte gestern in Möckern Wolfgang Auerbach, der Leiter der DRK-Suchtkrankenhilfe in Möckern, die das "Tafel"-Angebot für Möckern und Gommern organisiert. Immer donnerstags in der Zeit von 13.30 Uhr bis 16 Uhr erfolgt künftig die Ausgabe in den Geschäftsräumen der Wohnungsbaugenossenschaft "Glückauf" in der Albert-Schweitzer-Straße 2 a. Ein entsprechender Zeitmietvertrag wurde dazu vereinbart.