Burg (da) l Deutschlandweit sind die Fahrlehrer des Kraftfahrausbildungszentrums Burg die ersten und bisher auch die einzigen, die in der Fahrerkabine des 20 Tonnen schweren geschützten Trucks Soldaten ausbilden. Das fast elf Meter lange 450-PS-Transportfahrzeug der Bundeswehr soll demnächst immer öfter im Ausland zum Einsatz kommen.