Möser/Burg (da) l Die Bauarbeiten auf der Bundesstraße 1 zwischen Möser und der Autobahnanschlussstelle Burg-Zentrum werden planmäßig noch bis zum 27. Juni andauern. "Es werden die Binder- und Deckschicht erneuert. Dies geschieht im Zusammenhang mit der Erneuerung der Auf - und Abfahrten der A2", erklärt Hartmut Pöhlert, Regionalbereichsleiter der Landesstraßenbaubehörde. Die Kosten belaufen sich auf 500000 Euro. Parallel dazu erhält die Autobahnanschlusstelle Burg/Zentrum in Fahrtrichtung Berlin eine neue Asphaltdecke. Für die Arbeiten an der Bundesstraße wird der Verkehr zwischen Möser und Burg über Schermen umgeleitet. "Zur Optimierung für den Verkehrsteilnehmer wurden die beiden Maßnahmen A2 und B1 gemeinsam ausgeschrieben. Beide Verwaltungen nutzen eine gemeinsame Sperrung", erklärt Pöhlert.