#NULL#Burg (aa). Es wird wieder "geSchmaZt". Seit Montag lesen die 24 Schüler der Klasse 4 b der Grundschule Albert Einstein eifrig jeden Tag die Volksstimme. Wirklich neues Terrain sei das aber für die meisten nicht, sagt Klassenlehrerin Sabine Renneberg. Viele Mädchen und Jungen kennen die Tageszeitung von Zuhause, nichts desto trotz wollten die meisten von ihnen auch sonnabends die Volksstimme selber lesen können und bekommen sie nun im "SchmaZ"- Projektzeitraum jedes Wochenende nach Hause zugestellt.

Die meist gelesene Rubrik ist deutlich erkennbar: Sport. "Fast alle meine Schüler treiben eifrig Sport", weiß die Klassenlehrerin. Klar, dass sie das auch verfolgen wollen. Und da sie jeden Tag die Sportseiten genauestens studieren, machen sie jetzt auch alle bei der Wahl der Sportler des Jahres mit. Die Wahl fällt zwar schwer, aber die Kreuze werden entschlossen gesetzt, schließlich gibt es ja auch etwas zu gewinnen.