Burg. Dass es in Burg Buchpremieren gibt, ist inzwischen eine schöne Tradition geworden. Diesmal fand sie nicht wie gewohnt in der Bibliothek oder der Stadthalle statt, sondern im Sportraum der Tagesklinik des AWO-Fachkrankenhauses Jerichow in der Burger Kirchhofstraße. Drei vierte Klassen der Einsteinschule waren dorthin gekommen, um Karin Bottkes Buch "Oma auf dem Sonnenstrahl" kennenzulernen. Die Helmstedter Autorin und die Leitende Oberärztin im Fachkrankenhaus Jerichow, Dr. Claudia Glöckner, die das Nachwort zu dem Kinderbuch geschrieben hat, wurden von der Schriftstellerin Dorothea Iser vorgestellt. Dann las Karin Bottke einige Kapitel aus ihrem Buch und fand in den Viertklässlern aufmerksame und interessierte Zuhörer.

Im Mittelpunkt des Buches steht Sina, ein zehnjähriges Mädchen, das seine Oma mag. Doch die Oma erkrankt an Demenz. Das stellt Sina und ihre Eltern vor große Herausforderungen. Sie wollen die Oma nicht in ein Heim geben und pflegen sie bis zu ihrem Tod mit viel Einfühlungsvermögen und Verständnis.

Karin Bottke kennt die Situation aus eigenem Erleben. So erzählt sie authentisch, wie der Verlauf der Krankheit ist und was das für Sina und ihre Familie bedeutet.

Alter, Krankheit und Tod, behandelt in einem Kinderbuch, - das ist nicht alltäglich. Doch Kinder kommen zwangsläufig damit in Berührung. So ist das Leben. Und an Demenz leiden in Deutschland etwa 1,2 Millionen Menschen - mit steigender Tendenz. Weil der Anteil älterer Menschen zunehmen wird, erwartet man auch eine Zunahme an Demenzkranken. So rechnen Experten für das Jahr 2030 mit einem Anstieg auf 2,5 Millionen Erkrankte.

Dr. Claudia Glöckner ist eine der medizinischen Experten. Sie erklärte den wissbegierigen Schülern, was im Gehirn der Kranken passiert, wenn sie Demenz haben. Und dann musste Karin Bottke noch ein Kapitel lesen und erklären, was es mit dem Buchtitel auf sich hat, warum sie das geschrieben hat, ob Kinder auch Bücher schreiben können...

Das 120 Seiten enthaltende Buch wurde von der Magdeburger Künstlerin Viktoria Veil mit Bildern versehen und erscheint im Dorise-Verlag Burg/Erfurt unter der ISBN 978-3-942401-09-8.

Bilder