Kalbe (gb) l Ein technischer Fehler in einer der Anlagen des Windparkes in Jeetze war der Grund für die jüngsten Stromausfälle, die in der Nacht vom 4. zum 5. Januar sowie am Nachmittag des 9. Januar in einigen Teilen der Einheitsgemeinde Kalbe aufgetreten waren. Dies teilt Avacon-Sprecherin Corinna Hinkel mit. Diese Ausfälle des Stromes seien zwar nur sehr kurz gewesen, besonders in den Nachmittagsstunden sei ein Stromausfall aber natürlich sehr ärgerlich, "wenn zum Beispiel noch nicht gespeicherte Daten am Computer verloren gehen", so Hinkel. Der Schaden sei aber nun behoben worden. Der Windparkbetreiber habe die Anlage mittlerweile repariert, versicherte sie. "Wir rechnen mit keinen weiteren Ausfällen."