Gardelegen (cah) l Im Gardeleger Tierheim wurden wieder neue Fundhunde aufgenommen. Zum einen handelt es sich um zwei Jagdhundrüden, die am 24. Januar auf der B71 etwa vier Kilometer vor Letzlingen (aus Richtung Haldensleben) unterwegs waren, teilte Tierschutzvereinsvorsitzender Kurt Gewasda mit. Darüber hinaus wartet ein Mischlingsrüde im Tierheim auf seine Besitzer. Der kastrierte Hund wurde am 21. Januar auf der Straße zwischen Gardelegen und Polvitz gefunden. Die Besitzer werden gebeten, sich schnellstmöglich mit dem Tierheim unter 03907/715105 in Verbindung zu setzen.

Bilder