Gardelegen (cah). Die drei Glocken der Gardeleger Kirche St. Marien werden in den nächsten Wochen im bayerischen Nördlingen saniert. Die Kosten liegen bei 120.000 Euro. Am Donnerstag gingen die historischen Klangwerke auf große Reise. Die Einläutung soll im Juni mit einem Festgottesdienst gefeiert werden.

Mehr dazu in der Sonnabendausgabe der Gardeleger Volksstimme oder im E-Paper.