Ein Puppenspiel mit vielen Figuren, aber nur einer Schauspielerin des Theaters der Altmark erlebten die Kinder der Letzlinger Kita Heideblümchen gestern Vormittag.

Letzlingen l Erst war gar nicht viel zu sehen. Nur, dass Claudia Tost schwer bepackt den Gruppenraum in der Letzlinger Kita betrat. Ganz leise sollten die Kinder sein, denn das Geburtstagskind, die kleine Schildkröte, schlief noch. Ruckzuck war im Raum Afrika entstanden, mit Tüchern und liebevoll gestalteten Requisiten.

"Die kleine Schildkröte hat Geburtstag", hieß das Stück, das Claudia Tost vom Stendaler TdA zeigte. Im Januar fand in Stendal die Premierenaufführung statt. Einen eigentlich gar nicht so großen Wunsch hat die kleine Schildkröte an ihrem Ehrentag: einen saftigen Salatkopf. Und das ausgerechnet im heißen Afrika. Da kam plötzlich schon der erste Gast, Frau Löwin, mit einem Stück Fleisch für das Geburtstagskind. Ganz geheuer war die Löwin den Kindern zunächst nicht. Und die Schildkröte schaute unglücklich. Fleisch - sie wollte doch so gerne Salat. Das fraß die Löwin dann selbst auf, weil das Geburtstagskind es nicht mochte.

Alle Rollen setzte Tost mit unterschiedlichen Stimmen und liebevoll gebastelteten Masken um. Mit viel Wasser kam der polterige Elefant daher, der die Duschen mit seinem Rüssel auf die Schildkröte - und auch die lachenden Kitakinder - richtete. Gut meinte es auch der Pelikan mit seinem bunten Fisch, das Nashorn war ebenfalls mit von der Partie - von Claudia Tost alles umgesetzt mit großer Spielfreude, die die Kinder immer bei der Geschichte hielt. "Salatkopf, Kohlkopf, Spinatkopf, was wünscht sich die Schildkröte?" - der heiße Sand machte am Ende allen zu schaffen. Nur eine wusste wirklich, was der Herzenswunsch der Schildkröte war. Die kleine Maus überreichte den ersehnten Salatkopf mit zwei Tropfen Tau auf den inneren Blättern. Gar nicht lange zögerten die Heideblümchen, als sie sich jeder vom Salatkopf ein Stück zum Knabbern nehmen durften. Danach konnten sich die Kinder die Tiermasken und die kleine Schildkröte aus der Nähe anschauen.

Bilder