Zichtau (mbc/mhd). Zu einem Brand in einem Pferdestall wurden am Mittwochabend die Feuerwehren aus Zichtau, Wiepke und Estedt nach Zichtau an die Hauptstraße gerufen. Als die knapp 30 Einsatzkräfte gegen 18.45 Uhr eintrafen, brannte ein mit Pferdemist beladener Anhänger. Die Kameraden kuppelten den Wagen an einen Traktor, der den Anhänger nach draußen zog. Auf einer nahen Wiese wurde der Mist entladenen und abgelöscht.

Die Polizei geht von Selbstentzündung aus. Die Halle wurde nicht beschädigt. Und auch die Pferde kamen mit dem Schrecken davon.