Gardelegen (tng/him). Die Arbeitsgruppe (AG) Kreativ-Werkstatt sucht bastel- und handarbeitsbegeisterte Kinder (ab acht Jahren), die in der AG des Schullandheimes mitarbeiten wollen. Zur Gruppe gehören derzeit nur vier Kinder. Geleitet wird die AG von Doreen Przybylak. Sie wird dabei von der 16-jährigen Kathrin Schild unterstützt, die im Schullandheim derzeit ein freiwilliges ökologisches Jahr absolviert. In der AG wird unter anderem gebastelt und getöpfert. Die Kinder stellen zum Beispiel Dekorationen oder kleine Geschenke passend zur jeweiligen Jahreszeit her.

Die AG findet jeden Freitag von 15 bis 17 Uhr im Gardeleger Schullandheim an der Letzlinger Landstraße statt. Neue Mitglieder werden auch für die Arbeitsgemeinschaft Delphi gesucht. Auch in dieser AG arbeiten derzeit vier Kinder und Jugendliche. Die Gruppe beschäftigt sich vor allem mit Informatik und erarbeitet verschiedene Projekte.

Momentan erstellen die jungen Computerfreunde ein Konzept mit dem Titel "Mit Simulation Wissen erwerben, vertiefen, anwenden", mit dem sie beim nächsten Wettbewerb Jugend forscht teilnehmen werden. Leiter der AG ist der pensionierte Lehrer Konrad Hammer. Die Arbeitsgemeinschaft findet jeden Mittwoch und Freitag von 14.30 bis 16.30 Uhr statt.

Mit dem Ende der Weihnachtsferien fängt auch im Schullandheim am kommenden Montag wieder der reguläre AG-Betrieb an. Kinder und Jugendliche, die bei den Arbeitsgemeinschaften mitmachen wollen, können sich dort melden.

Bilder