Jeetze (kä) l Die Jeetzer Kindertagesstätte Knirpsenland bereitet sich auf das Osterfest vor. Aus diesem Anlass haben sich die Mitarbeiterinnen eine ganz besondere Aktion überlegt.

Das Team wettet mit den Einwohnern von Jeetze, dass diese es nicht schaffen, bis zum Freitag, 11. April, so viele ausgeblasene und bunt gestaltete Eier in der Einrichtung abzugeben, wie das Dorf Einwohner hat. Das wären nach dem aktuellen Stand 332. Alle Jeetzer können sich daran beteiligen, auch mit Hilfe von außen, informiert Kita-Leiterin Sigrun Mösenthin. Sollten die Jeetzer die Wette gewinnen, so will die Kita in diesem Jahr die Frühjahrsbepflanzung des Kriegerdenkmals auf dem Dorfplatz übernehmen.

Die abgegebenen Eier werden als Dekoration für das Außengelände der Kita genutzt. Dort soll am Dienstag, 15. April, ab 15 Uhr ein Ostermarkt veranstaltet werden. Alle Interessenten sind dazu herzlich eingeladen. Der Nachmittag wird musikalisch durch die Knirpsenland-Kinder eröffnet. Es gibt einen Basar mit Kaffee und Kuchen sowie mit selbstgebastelten Osterdekorationen der Kinder.

Für die kleinen Besucher gibt es außerdem eine Überraschung: Der Osterhase hat sein Kommen angekündigt und wird die Kinder mit einer eigenen Show unterhalten.