Salzwedel (mhd) l Ein Mann wartete am Freitagmorgen am Salzwedeler Bahnhof auf seinen Zug. Plötzlich wird er aus einer fünfköpfigen Gruppe heraus angegriffen und verletzt. Dabei wurde auch die Jacke des Opfers beschädigt, sodass die Geldbörse des 33-Jährigen herausfiel. Als die Angreifer sich in Richtung Netto-Markt zurückzogen, war die Brieftasche weg.

Die Polizei konnte bereits einen 34-jährigen Tatverdächtiger aus Salzwedel festnehmen. Die Ermittlungen dauern noch an.Laut Polizei gab es vor dem Angriff ein Wortgefecht. Deshalb schließen die Beamten ein politisches Motiv nicht aus.

Zeugen, die Hinweise haben, können sich im Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel unter der Telefonnummer (03901) 8480 melden.