Kalbe (cn) l Unmittelbar vor der nächsten Sitzung des Kalbenser Stadtrates, die am Donnerstag, 22. Mai, ab 19 Uhr stattfindet, kommt um 18 Uhr der Kalbenser Ortschaftsrat im Hort zusammen. Laut Ortsbürgermeister Mirko Wolff habe das vor allem den Grund, dass noch ein Zuschuss für die Feuerwehr gewährt werden solle. Denn diese habe zur Finanzierung ihrer Jubiläumsfeierlichkeiten, die vom 23. bis 25. Mai stattfinden sollen, einen Antrag an den Ortschaftsrat gestellt.

Insgesamt stehen diesem 4000 Euro für die Vereinsförderung zur Verfügung. Laut Wolff lägen auch einige Anträge vor. Jedoch gäbe es "noch Luft nach oben". Über weitere Zuschüsse werde dann voraussichtlich in der Juni-Sitzung entschieden. Denn da käme der aktuelle Ortschaftsrat zu seiner letzten Runde zusammen, bevor dann das neu gewählte Gremium seine Arbeit aufnehme.

Der Kalbenser Ortschaftsrat hatte Ende 2013 festgelegt, die jährliche Vereinsförderung von vormals 2000 auf 4000 Euro zu erhöhen. Dies ging zu Lasten der Wachhaus-Finanzierung, die nun bloß noch 4000 statt 6000 Euro beträgt. Insgesamt steht ihm ein Budget von 15140 Euro für freiwillige Aufgaben zur Verfügung.