Letzlingen (iwi) l Mit einem Feuerwerk wird am Sonnabendabend, 14. Juni, das diesjährige Dorf- und Vereinsfest in Letzlingen enden. Am morgigen Freitag beginnt es traditionell mit dem Heimatabend auf dem Knackmußschen Hof. Um 18Uhr werden dort die Jagdhornbläser auftreten. Der Vorsitzende des Heimatvereins, Karl-Ulrich Kleemann, begrüßt die Gäste, danach sind der Männergesangverein Letzlingen, die Lollipops, Le Stompers und die Alphornbläser Letzlingen zu erleben. Die Feuerwehr sorgt für Deftiges vom Grill, der Heimatverein für die Getränke. Gäste sind willkommen.

Am Sonnabend geht es weiter mit dem Dorf- und Heimatfest, zu dem auch das Schützenfest gehört. Zudem werden 15 Jahre Knackmußscher Hof gefeiert. Ein Inlineskater- und Laufräderwettbewerb beginnt um 10 Uhr im Lego-Land. Das Schützenfest startet um 13 Uhr am Marktplatz mit einem Umzug.

Weiter geht es ab 14 Uhr auf dem Knackmußschen Hof. Dort präsentieren sich die Letzlinger Vereine. Die Besucher dürfen sich auf Luftballondart, Hüpfburg, Torwandschießen, Spaß mit dem Rad beim MSC, ein DRK-Glücksrad und mehr freuen. Ab 14.30 Uhr werden Museumsführungen angeboten, zudem gibt es Kaffee und Kuchen. Das Schalmeienorchester Meitzendorf gibt ein Platzkonzert. Gegen 15 Uhr beginnt das Spiel der Vereine mit zehn Mannschaften. In geselliger Runde klingt das Fest dann aus, musikalische Unterhaltung gibt es bis 23 Uhr, dann wird das Feuerwerk gezündet.