Gardelegen (cbd). Bei einem Unfall gestern gegen 10.30 Uhr zwischen Gardelegen und Ackendorf sind zwei Personen verletzt worden. Sie wurden nach Angaben der Polizei ins Krankenhaus nach Gardelegen gebracht.

Ein 74-jähriger Golffahrer war mit seinem Wagen von der Ortsumgehung Gardelegen kommend in Richtung Kreuzung Ackendorfer Landstraße/Isenschnibber Chaussee gefahren, teilte die Polizei gestern mit. Auf der Kreuzung übersah er einen aus Richtung Gardelegen kommenden Passat und stieß mit seinem Golf frontal gegen die Fahrerseite des Passats. Die Wagen schleuderten infolge des Aufpralles in den Straßengraben. Dabei verletzte sich sowohl die 56-jährige Passatfahrerin als auch der Golffahrer. Beide wurden ins Altmark-Klinikum gebracht. An den Autos entstand Totalschaden. Die Polizei schätzte den Schaden an beiden Fahrzeugen auf rund 18 500 Euro.

Die Straße musste wegen des Unfalls nicht gesperrt werden. Polizisten leiteten den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.