Kalbe (cn) l Das Kalbenser Burgfest, das in diesem Jahr wieder mit der Blumenwoche gekoppelt ist, geht heute in die nächste Runde. Nachdem es gestern Abend mit den "American Dreams" eröffnet worden ist , folgt heute der Familiennachmittag, in dessen Rahmen auch eine neue Blumenkönigin gekrönt wird. Dazu werden in der Stadt verschiedene andere Majestäten wie die Elbauenkönigin oder die Genthiner Kartoffelkönigin erwartet. Für sie erfolgt bereits um 12 Uhr ein nichtöffentlicher Empfang im Rathaus.

Programm für die Familie

Von dort geht es dann zur Freilichtbühne am Kulturhaus, wo DJ Hagen Pohlan ab 14 Uhr durch ein buntes Familienprogramm führt. Es beinhaltet Auftritte der Big Band der Kreismusikschule, der Tanz- und Singegruppe der Kalbenser Grundschule sowie der Hortkinder der Grundschule Brunau. Zudem zeigt Künstlerin Beatritsche eine Feuershow und Kontaktjonglage. Rundherum gibt es Angebote für das leibliche Wohl, eine Spiel- und Bastelstraße, eine Hüpfburg für Kinder sowie Reitangebote. Der Eintritt ist frei.

Dies gilt auch für die abendliche Tanzparty an der Freilichtbühne. Sie beginnt gegen 21 Uhr und beinhaltet auch ein Public Viewing. Schließlich spielen Brasilien und die Niederlande um den dritten Platz der Fußballweltmeisterschaft.

Zwischenzeitlich gibt es dann auch noch eine Lesung im Alten Wachhaus. Dort trägt der Literat Domenico Müllensiefen ab 19 Uhr auf Einladung des Künstlerstadt-Vereins Auszüge aus seinem Kurzroman "Meine Kriege" vor. Gegen Ende geht die Hutkasse herum.

Eine Premiere folgt dann am morgigen Sonntag. Denn zum ersten Mal wird im Rahmen des Burgfestes zum Piccolo-Frühstück mit Livemusik eingeladen. Es findet ab 10 Uhr auf dem Gelände des Eiscafés "Piccolo" statt.