Potzehne (ako) l Es ist wieder soweit! Die Vereine aus Potzehne laden für das kommende Wochenende zum Fest der Vereine ein. An der Organisation der Veranstaltung beteiligen sich auch die Kameraden der Freiweilligen Feuerwehr.

Los geht es schon am Donnerstag, 24. Juli, auf dem Sportplatz, mit dem Spiel der Mannschaft vom SV Grün-Weiß Potzehne gegen den TSV Grün/Weiß Bregenstedt. Anpfiff für das Derby ist um 18 Uhr. Auch das Turnier für Freizeitkicker beginnt um 18 Uhr auf dem Potzehner Sportplatz. Allerdings erst am Freitag, 22. Juli.

Richtig rund geht es dann ab Sonnabend, 26. Juli, auf dem Sportplatz. Um 10 Uhr beginnt der Feuerwehrwettkampf im Löschangriff Nass.

Küchen können kalt bleiben

Bogenschießen bei der Calvörder Bogensportgruppe ist ab 12 Uhr möglich und gleichzeitig startet der Torwandschieß-Wettbewerb. Auch eine Hüpfburg wird aufgestellt, teilen die Organisatoren mit. Zur Mittagzeit, um 12 Uhr, beginnt das Fußballturnier der G-Jugend. Die Küchen in Potzehne und Umgebung können kalt bleiben. Es gibt Erbsensuppe aus der Gulaschkanone auf dem Sportplatz.

Kaffee und Kuchen gibt es ab 14 Uhr, bevor um 16 Uhr das Spiel des SV Potzehne gegen den ISV Haldensleben angepfiffen wird. Um 20 Uhr schließlich beginnt die Havanna-Party im Freibad mit DJ Hupe. Eintritt: 3 Euro. Zum Frühschoppen mit Schlachteplatte und Blasmusik laden die Organisatoren am Sonntag, 27. Juli, ab 9 Uhr in den Saal ein. Spiel und Spaß für Jedermann verspricht das Veranstaltungsprogramm ab 13 Uhr. Kaffee, Kuchen kann man ab 14 Uhr genießen, oder doch lieber Preiskegeln mitmachen. Das große Spiel der Titanen - der Spaßwettkampf aller Vereine - um den großen Wanderpokal von Potzehne, startet ebenfalls um 14 Uhr.