Gardelegen (cah) l Eine Unfallflucht mit 1,95 Promille - die gab es Sonntagmorgen gegen 5.30 Uhr im Bereich der Breitscheidstraße, Einfahrt zur Philipp-Müller-Straße, teilte die Polizei gestern mit. Der Fahrer eines Pkw Golf befuhr nach ersten Ermittlungen mit seinem Fahrzeug die Breitscheidstraße aus Richtung Stendaler Straße kommend in der Absicht, auf der abbiegenden Vorfahrtsstraße mit Linkskurve weiter auf die Philipp-Müller-Straße zu fahren. Diese Kurve schaffte er offenbar nicht. Der Pkw stieß frontal gegen die Hauswand eines Mehrfamilienhauses an der Philipp-Müller-Straße. Der Unfallfahrer wurde später in seiner Wohnung aufgesucht. Es handelte sich um einen 21 Jahre alten Mann. Ein Alkoholtest ergab um 7.20 Uhr immerhin noch einen Wert von 1,95 Promille. Zwei Blutentnahmen wurden angeordnet. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.