Sachau (sme) l Am morgigen Mittwoch, 13. August, dürften bestimmt viele Einwohner von Sachau gespannt Radio hören, denn um ihren Ort dreht sich an diesem Tag alles bei "Wir stehen auf Dorf". Seit Februar gibt es diese Reihe bei MDR Sachsen-Anhalt aus dem Regionalstudio in Stendal. "Wir haben uns vorgenommen, alle 500 Dörfer, die es in der Altmark und dem Elbe-Havel-Winkel gibt, vorzustellen. Das heißt, jeden Mittwoch spielt ein anderes Dorf in unserem Programm und auch im Internet die Hauptrolle", sagte Redakteurin Susann Meier bei ihrem Besuch in Sachau. Und der geht auf das Konto von Solveig Holle. Sie hatte über das Internet Kontakt mit dem MDR-Regionalstudio aufgenommen, um auf das Kränzchenreiten am 31. August hinzuweisen.

"Ein toller Anlass, Sachau schon vorher zu besuchen", sagte Susann Meier. Sie war dabei, als die Nachwuchs-Kränzchenreiter trainierten und erfuhr in Gesprächen eine Menge über den Ort und seine Einwohner. Ab morgen früh spielen also die Sachauer, ihre Geschichten und Meinungen die Hauptrolle bei MDR Sachsen-Anhalt, auf der Frequenz 94,9 Megahertz und auf der Internetseite des Senders.