Kalbe (cn) l Zum dritten Mal nach 2010 und 2012 organisiert der Kalbenser Kultur- und Heimatverein am Vorabend des Einheitsfeiertages, also am 2. Oktober, eine Kulturnacht. Das Besondere daran: Nicht die Besucher wechseln dabei von Lokalität zu Lokalität, sondern die teilnehmenden Künstler. Und das sind diesmal ein Überraschungsgast aus dem Bereich der Komik, Autor Eugen Gliege mit seiner musikalisch sehr begabten Tochter Katharina, Otto-Reutter-Rezitator Manfred Richter, die Kalbenser Bands Spleen und Comomile sowie Udo-Lindenberg-Double Torsten Muck.

Sie alle treten an diesem Abend ab 19.30 Uhr nacheinander in folgenden Gasthäusern auf: Eiscafé "Piccolo", Café "Friedenseck" und Hotel "Ratsstuben". Dort sind dann auch die Eintrittskarten erhältlich. Der Vorverkauf beginnt am 2. September.