Hagen (mhd) l Beim Reinigen seiner Jagdwaffe hat sich ein Mann in Hagen (Altmarkkreis Salzwedel) am Donnerstagabend schwer verletzt. Als er das Gewehr auf der Terasse putzte, löste sich gegen 18.35 Uhr ein Schuss aus der Waffe. Der Mann erlitt dabei so schwere Handverletzungen, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum nach Magdeburg geflogen werden musste.