Miesterhorst (hsh) l Eine 37-jährige Motoradfahrerin war am Montag gegen 10.15 Uhr auf der Landesstraße 20 mit ihrem Suzuki-Motorrad von Dannefeld aus in Richtung Miesterhorst unterwegs. Kurz vor der Auffahrt zur Bundesstraße 188 kam die Motorbikerin in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte mit dem Krad eine Leitplanke und stürzte. Dabei rutschten die Maschine und die Fahrerin mehrere Meter über die Fahrbahn. Die Frau prallte dann gegen einen Stützpfeiler einer Leitplanke und zog sich dadurch schwere Verletzungen zu.

Nach einer notfallmedizinischen Erstversorgung wurde die Verunglückte mit einem Rettungswagen ins Altmarkklinikum Gardelegen transportiert. Am Krad entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Da technische Flüssigkeiten aus dem Krad austraten, wurde eine Ölwehr zur Reinigung der Straße hinzugezogen.