Gardelegen (ako) l Weil er beim Bedienen seines Auotradios von der Fahrbahn abkam, verursachte ein 19-Jähriger den Totalschaden eines Pkw Skoda Oktavia, mit dem er am Sonntagmorgen gegen 8.45Uhr auf der Ortsumgehung der B188 bei Gardelegen in Richtung Stendal unterwegs war. Aus Richtung Wolfsburg kommend verlor der junge Mann etwa zwei Kilometer hinter dem Abzweig Hemstedt die Fahrspur aus den Augen, fuhr in die Böschung und kam dort zum Stehen. Der Pkw war fahruntüchtig und musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beträgt rund 5000 Euro. Der Fahrer blieb nach Angaben der Polizei augenscheinlich unverletzt.