Wernstedt (cn) l Die Wernstedter Bahnhofstraße, die gerade saniert wird, ist für den Verkehr voll gesperrt. Das missachtete am Freitagmorgen ein 18-jähriger Opel-Tigra-Fahrer und prallte dort frontal gegen einen Drahtkorb mit Bauzubehör, der sich auf einer am Fahrbahnrand stehenden Europalette befand. Der Korb wurde auf die Straße geschleudert. Der Pkw kam an der Palette zum Stehen. Er trug erheblichen Blechschaden davon. Der Fahrer blieb laut Polizei unverletzt.