Wernstedt/Faulenhorst (cn) l Verkehrsteilnehmer, die über Wernstedt von oder nach Faulenhorst fahren möchten, müssen ab kommenden Montag, 27. Oktober, eine Umleitung von mehreren Kilometern in Kauf nehmen. Wie die Pressestelle des Altmarkkreises gestern informierte, seien in Wernstedt Kanalbauarbeiten geplant. Aus diesem Grund müsse die Kreisstraße zwischen Wernstedt und Faulenhorst voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über Winkelstedt und Kakerbeck und ist dann entsprechend ausgeschildert.

Weiter hieß es, dass die Bauarbeiten eine Woche dauern würden. Das heißt, dass die Straße dann spätestens am Dienstag, 4. November, wieder passierbar sein soll.