Zichtau (gb) l Vorlesen steht am Donnerstag, 13. November auf dem Gutshof in Zichtau hoch im Kurs. Zu Gast ist der deutsche Autor Thomas Hauck, und er wird an diesem Tag gleich zwei Mal für spannende Unterhaltung sorgen.

So wird Hauck ab 10 Uhr im Kornspeicher für Kinder lesen. Einpacken will er nämlich Bücher aus seiner "Oma-Frida-Reihe", wie zum Beispiel "Oma Frida und das Seeungeheuer", "Oma Frida im Wüstenwirbel" und "Oma Frida auf der Flucht". Zur Wahl stehen aber auch Geschichten aus dem Buch "Die Sommersprosse" sowie "Das Gummibärchen und der Braunbär". Geeignet sind die Themen für Kinder von der ersten bis dritten Klasse, aber auch ältere Kinder werden ihren Spaß haben. Hauck liest nämlich nicht nur, er spielt die Geschichten auch und benutzt Mimik, Gestik und seine Stimme als Instrument, so dass der lustige Stoff und sein lebendiger Vortrag begeistern. Der Eintritt beträgt 4 Euro. Wer dabei sein möchte, sollte sich unter 039085/305, info@gut-zichtau.de oder unter www.gut-zichtau.de anmelden.

Nur einen Euro mehr ausgeben müssen dann Erwachsene, die sich am Abend einen spannenden Krimi vorlesen lassen möchten. Ab 19 Uhr liest Hauck im Kornspeicher aus seinem Alpenkrimi "Schaumrollen und Blutwurst" vor. Es geht um ein sonderbares Kind, seine merkwürdige Mutter und deren Nachbarn in einem isolierten Bergdorf. Der Autor, der auch Schauspieler sowie Film- und Theaterregisseur ist, erzählt eine Geschichte von seltsamer Gleichzeitigkeit und grausamer Selbsterkenntnis, über das Böse in uns und die Lust daran, böse zu sein.

Für Fans gibt`s neben dem Krimi-Erlebnis für die Ohren noch Haucks Originalrezepte für Schaumrollen und Hausmacher Blutwurst.

Auch für diese Veranstaltung können sich die Gäste unter Telefon 039085/305 oder per E-Mail an info@gut-zichtau.de anmelden.